Blogposts,  Travel

Free Walking Tour

Wenn man neu in einer Stadt ist, sei es im Rahmen eines Urlaubs, oder auch wenn man in eine Stadt zieht sind Stadtführungen oft ein guter Anfang um ein bisschen über die Geschichte und die verschiedenen Bereiche kennenzulernen.

Eine Möglichkeit diese zu machen sind free walking tours. Diese gibt es in verschiedenen Städten rund um die Welt. Es gibt dabei nicht “den einen Anbieter”, sondern verschiedene Firmen/Organisationen die so etwas anbieten. In der Regel muss man keinen Platz reservieren, sondern kann an dem jeweiligen Treffpunkt einfinden und sich der Gruppe anschließen. Oft werden diese Touren in verschiedenen Sprachen angeboten. Am Ende der Tour bezahlt man dann über ein Trinkgeld. Für Touren, an denen ich bisher teilgenommen habe, und die meist 3 Stunden dauerten, habe ich bisher um die 10 Euro gegeben. Wenn eine Tour besonders gut ist, auch mehr.

Die Gruppengröße war bisher immer sehr unterschiedlich, in Valparaíso waren wir 5 Kunden, in Santiago 12. Vor vielen Jahren habe ich mal eine Tour in Hamburg mitgemacht, da waren wir ca 10 Personen. Oft kommt man, bei den Gängen von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten auch mit den anderen Teilnehmern ins Gespräch und kann sich so weitere Tipps holen wo man ggf. hingehen könnte.

Alles in allem gefallen mir diese Touren sehr gut, vor allem auch weil man hinterher entscheiden kann, wieviel einem eine solche Tour wert ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.